Wertung: ★ ★ ★ ★

[>1000 Worte] Rezension zu The Unbeatable Squirrel Girl Beats Up the Marvel Universe von Ryan North ...

Eine Woche voller Rezensionen! Sogar die passende Comic/Graphic Novel Rezension gibt es diese Woche endlich mal wieder 😄 Und es ist eine ganz tolle Graphic Novel nämlich das Stand-Alone „The Unbeatable Squirrel Girl Beats Up the Marvel Universe“ von Ryan North & Erica Henderson. Auf 120 Seiten gibt es hier eine mehr oder minder unabhängige Geschichte rund um meine liebste Marvel-Heldin.

Weiterlesen...

[>1000 Worte] Rezension zu Zodiac Starforce: By the Power of Astra von Kevin Panetta

Es ist sooo pink! Ich gebe zu, das knallig-leuchtende Cover von Kevin Panettas „Zodiac Starforce: By the Power of Astra“ war der Hauptgrund, der mich zum Kaufen bewegt hat. Es ist aber auch einfach hübsch! Oder zumindest sehr bunt. Und genau das setzt sich auch im Inneren des Comics fort, denn das Artwork ist durchgehend leuchtend bunt, in knalligen Farben und klaren Linien. Es ist quasi eine Neon-Farbexplosion, ein wenig bonbonfarben und wirklich süß. Auch der Zeichenstil passt dazu, zusammen mit dem Coloring gibt das dem ganzen einen eindeutig girly-mäßigen Anstrich.

Weiterlesen...

Rezension zu Jane Austen: 100 Seiten von Christian Grawe

„It is a truth universally acknowledged, that a single man in possession of a good fortune, must be in want of a wife.“

Mit diesem Satz hat Christian Grawes Leidenschaft für Jane Austen und ihre Romane vor fast 50 Jahren begonnen. Seit dem hat sich der Germanist, dessen Forschungsschwerpunkt eigentlich Theodor Fontane ist, gemeinsam mit seiner Frau Ursula einen Namen als Übersetzer verdient und neben den Romanen der Autorin auch ihre Briefe übersetzt und eine Biographie zu ihr geschrieben. Und mit diesem Werk einen der ersten 10 Bände von Reclams neuer „100 Seiten“-Reihe beigesteuert.

Weiterlesen...
Veröffentlicht am 16.01.2017 von Rike | 1 Kommentar
Wertung: |Kategorien: Rezensionen | Tags:

Rezension zu Briefe vom Weihnachtsmann von JRR Tolkien

Für gewöhnlich schreiben Kinder ja Briefe an den Weihnachtsmann. Für die Kinder von Fantasykultautor JRR Tolkien gab es allerdings auch Antworten, denn der Autor schrieb und zeichnete für seine Kinder Briefe vom Weihnachtsmann. Diese Briefe und Illustrationen sind jetzt in der Hobbit Presse des Klett-Cotta Verlags erschienen. Und meiner Meinung nach sind sie ein absolutes Weihnachtshighlight – und eine großartige Inspiration für alle, die selbst Kinder haben, die noch an den Weihnachtsmann glauben.

Weiterlesen...
Veröffentlicht am 15.12.2016 von Rike | Noch keine Kommentare
Wertung: |Kategorien: Rezensionen, Weihnachten | Tags:

[>1000 Worte] DC Comics Bombshells Vol. 1 Enlisted & Vol. 2 Allies von Marguerite Bennett

Uuuh, Comics 🤓 Früher fand ich die ja total nervig, diese dünnen Heftchen, die nach einmal Durchblättern schon zerfleddert sind und die so wenig Seiten haben, dass sie eigentlich auch keinen Inhalt vermitteln können. Der Meinung bin ich ehrlich gesagt immer noch, der Sinn und Zweck von wöchentlich oder monatlich erscheinenden Issues erschließt sich mir nicht wirklich, aber ich bin ja auch jemand, der Serien fast ausschließlich durch Bingewatching konsumiert 😂

Weiterlesen...

Rezension zu Winterzauber in Manhattan von Mandy Baggot

Es gibt so Bücher, die lese ich innerhalb weniger Stunden und kaum habe ich das Buch – oder den eReader – beiseite gelegt, schwinden die Erinnerungen an die Handlung schon wieder. Ich muss gestehen, so ging es mir auch mit „Winterzauber in Manhattan“ von Mandy Baggot – unterhaltsam während des Lesens aber nicht erinnerungswürdig.

Weiterlesen...
Veröffentlicht am 20.10.2016 von Rike | Noch keine Kommentare
Wertung: |Kategorien: Rezensionen | Tags:

Rezension zu Gutes von Gestern von Elizabeth P. Archibald

Ich liebe lustige Ratgeberbücher. Oder Sammlungen irgendwelcher idiotischer Aussprüche. Zumindest dann, wenn sie gut gemacht und nicht nur lächerlich sondern dabei auch irgendwie noch informativ sind. Elizabeth P. Archibalds „Gutes von Gestern: Wie man höflich rülpst und andere Tipps aus über 1000 Jahren“ ist genau so ein Buch und es ist wirklich lustig.

Weiterlesen...
Veröffentlicht am 19.10.2016 von Rike | Noch keine Kommentare
Wertung: |Kategorien: Rezensionen | Tags:

Rezension zu Preußens Könige von Heinz Ohff

Diese Rezension ist eine Ausnahme, denn sie beruht nur zu sehr geringen Teilen auf meiner eigenen Meinung. Größtenteils beruht sie auf der meines kleinen Bruders – Geschichtsnerd, Nervensäge und Bücherdieb -, der mir das Buch nicht nur geklaut hat, sondern mir dann auch noch während des Urlaubs die halbe Nacht daraus vorgelesen hat. Mein Interesse an den Königen Preußens hält sich um drei Uhr morgens allerdings eher in Grenzen.

Weiterlesen...
Veröffentlicht am 13.10.2016 von Rike | 1 Kommentar
Wertung: |Kategorien: Rezensionen | Tags:

Rezension zu Tausend und Ein Tag: Morgenländische Erzählungen

Um die Folioausgabe von „Tausend und Ein Tag: Morgenländische Erzählungen“ aus der Anderen Bibliothek bin ich schon wirklich, wirklich lange herumgeschlichen. Genau genommen schleiche ich da immer noch drum herum, nachdem ich die gekürzte Hörbuchfassung aus dem Hörverlag gehört habe, sogar noch mehr als vorher. Denn mir hat dieser Einblick in diese andere Sammlung morgenländischer Erzählungen wirklich gut gefallen.

Weiterlesen...

Rezension zu Im Bann der Wölfe von Patricia Briggs

Patricia Briggs „Alpha & Omega“ Serie ist definitiv eine meiner liebsten Urban Fantasy Serien, besonders jetzt, da Rachel Harrisons „Rachel Morgan“ Serie abgeschlossen ist. Allerdings bin ich wirklich schrecklich darin, über mehrere Jahre hinweg im Gedächtnis zu behalten, worum es eigentlich ging – gerade bei Urban Fantasy ist das immer wieder eine Katastrophe, denn in den drei Jahren seit der dritte Band der Reihe erschienen ist, habe ich wohl mehrere Dutzend Werwolf-Romane gelesen.

Weiterlesen...
Veröffentlicht am 5.10.2016 von Rike | Noch keine Kommentare
Wertung: |Kategorien: Rezensionen | Tags: