Top Ten Thursday #271 10 Bücher, die zum Sommer passen

Sommerbücher sind für mich locker-leichte Chick Lit Romanzen und ähnliches, Bücher, die man ohne großes Nachdenken einfach weglesen kann, während man irgendwo faulenzt und genüsslich einen Drink schlürft. Bücher mit Feel-Good und Happy-End Garantie, Zeug, das einfach nur unterhält. Zwei Bücher dieser Art, die ganz oben auf meiner Leseliste stehen, sind „Wie Himbeeren im Sommer“ von Cathy Bramley und „Schlussstriche zieht man nicht mit Bleistift“ von Mary Lewis. Ansonsten fallen mir auf Anhieb noch „Fünf am Meer“ von Emma Sternberg und die Romane von Sophie Hart ein…

Wie Himbeeren im Sommer von Cathy Bramley Rezension zu Schlussstriche zieht man nicht mit Bleistift von Mary Lewis Fuenf am Meer von Emma Sternberg Rezension zu Unanstaendige Frauen lesen und trinken Kaffee von Sophie Hart Rezension zu Verliebte Frauen ticken anders von Sophie Hart

Veröffentlicht von Hannah (Filia Libri)

20something | bibliomanisches Bücherfresserchen, Leseratte, Bibliophile | begeisterte Fantasy-Leserin, die auch gerne mal queerbeet liest | Studentin der Anglistik, Amerikanistik und Germanistik | bekloppter Sprachnerd, der zusätzlich noch Spanisch, Niederländisch und Russisch lernt | Serienjunkie, Geek (und manchmal Fan) Girl | Whovian | Chaotin | BookCrosserin | Bloggerin seit ca. 2005 und seit 2010 konstant auf Anima Libri - Buchseele

Alle Beiträge von Hannah (Filia Libri) »

Hinterlasse einen Kommentar

Du kannst die folgenden HTML Codes in deinem Kommentar verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*