Top Ten Thursday #265 Die 10 besten Einzelbände

Es sind garantiert nicht die besten, weil ich bestimmt irgendwas übersehen habe, aber es sind zumindest die zehn ersten wirklich guten Einzelbände, die mir beim Blick ins Regal aufgefallen sind 😊

A Thousand NightsGolem und DschinnMaresi Das Lied der InselFuer alle Tage die noch kommenZiemlich gute Gruende am Leben zu bleiben

1. A Thousand Nights von EK Johnston
Zur Rezension

2. Golem und Dschinn: Eine Liebe nicht von dieser Welt von Helene Wecker
Zur Rezension

3. Maresi: Das Lied der Insel von Maria Turtschaninoff
Zur Rezension

4. Für alle Tage, die noch kommen von Teresa Driscoll
Zur Rezension

5. Ziemlich gute Gründe, am Leben zu bleiben von Matt Haig
Zur Verlagsseite

Die unendliche GeschichteUprootedEin neues LandKrabatDie 13 12 Leben des Kaeptn Blaubaer

6. Die unendliche Geschichte von Michael Ende
Zur Rezension

7. Uprooted von Naomi Novik
Zur Rezension

8. Ein neues Land von Shaun Tan
Zur Rezension

9. Krabat von Otfried Preußler
Zur Verlagsseite

10. Die 13½ Leben des Käpt´n Blaubär von Walter Moers
Zur Rezension

Kennt ihr Bücher von dieser Liste, habt sie vielleicht schon gelesen oder wünscht sie euch bereits seit längerem? Oder konnte sich gar ein neues Buch auf eure Wunschlisten schleichen?
Lasst mir doch einen Kommentar mit eurer Meinung und gerne auch dem Link zu eurem TTT da 😃

Veröffentlicht von Hannah (Filia Libri)

20something | bibliomanisches Bücherfresserchen, Leseratte, Bibliophile | begeisterte Fantasy-Leserin, die auch gerne mal queerbeet liest | Studentin der Anglistik, Amerikanistik und Germanistik | bekloppter Sprachnerd, der zusätzlich noch Spanisch, Niederländisch und Russisch lernt | Serienjunkie, Geek (und manchmal Fan) Girl | Whovian | Chaotin | BookCrosserin | Bloggerin seit ca. 2005 und seit 2010 konstant auf Anima Libri - Buchseele

Alle Beiträge von Hannah (Filia Libri) »

20 Kommentare zu “Top Ten Thursday #265 Die 10 besten Einzelbände”

  1. Hallo Hannah,

    von deiner Liste kenne ich leider kein Buch. Aber es klingen ein paar echt interessant und ich werd sie mir mal näher anschauen 🙂

    Liebe Grüße
    Sunny

    PS: Ich habe mit einer Freundin eine neue Aktion für Freitags ins Leben gerufen. Vielleicht hast du ja Lust mal mitzumachen. Alle Info s zum Show it Friday findest du *HIER*

    1. Hey 🙂

      Schade dass du nichts von der Liste kennst, aber vielleicht kann sich so ja das eine oder andere auf deine Wunschliste schleichen 😉 Und eure Aktion schaue ich mir mal an, danke für den Hinweis!

      Liebe Grüße
      Hannah

  2. Hallo Hannah 😉
    Von deiner Liste habe ich genau ein Buch gelesen (Für alle Tage,…) und mich konnte es nicht so ganz überzeugen, was aber auch daran liegt, dass ich „Rabbit Hayes“ gelesen habe und mir danach nur schwer ein Buch mit der Thematik gefallen konnte.
    Liebe Grüße, Hibi

    1. Huhu 🙂

      Hach, ich fand das Buch so toll… Habe aber halt auch nie Rabbit Hayes gelesen, dass ja doch sehr gehypt wurde. Vielleicht sollte ich es doch mal lesen ^^

      Liebe Grüße
      Hannah

  3. Hallo Hannah
    Ich habe dafür von deiner Liste kaum ein Buch gelesen. Nur „Die unendliche Geschichte“ steht bei mir im Regal, doch das ist schon soooo lange her ….
    lg Favola

    1. Hey Favola 🙂

      Bei mir ist „Die unendliche Geschichte“ tatsächlich eins der wenigen Bücher, die ich alle paar Jahre nochmal lese – normalerweise lese ich Bücher einmal und lasse sie dann entweder im Regal vollstauben oder gebe sie weg… Daher hat es seinen Platz auf der Liste definitiv verdient ^^

      Liebe Grüße
      Hannah

  4. Hey 🙂

    Ich finde, du hast eine sehr interessante Liste zusammengestellt 🙂
    Leider kannte ich bisher nur die unendliche Geschichte, aber so habe ich wieder ein neue Bücher für meine WuLI 🙂

    LG Andrea

  5. Hallo Hannah,
    von deiner Liste habe ich nur „Die unendliche Geschichte“ und „Die 13 1/2 Leben des Käptn Blaubär“ gelesen. Aber das ist schon so lange her, dass es beinahe nicht mehr wahr ist 🙂 Ich bin übrigens ganz verliebt in das Design deiner Seite!!!

    LG
    Tina

    1. Hey Tina,

      oh danke, das freut mich, dass dir mein Design so gut gefallt 😀
      Die beiden Bücher sind die einzigen von der Liste, die ich zwar schon als Kind zum ersten Mal gelesen habe, die ich heute aber immer wieder nochmal lese, weil sie mir einfach so gut gefallen 🙂

      Liebe Grüße
      Hannah

  6. Hallo Hannah,

    wir haben keine Gemeinsamkeiten, aber die unendliche Geschichte habe ich auch geliebt, da habe ich gar nicht dran gedacht.
    Maresi steht noch auf meiner WuLi, dass muss ich mir auch noch unbedingt zulegen.

    Liebe Grüße
    Silke

    Mein TTT

    1. Hey 🙂

      Ach, ich habe auch an so viele Bücher nicht gedacht… Nachdem ich mir so ein paar andere Listen angeschaut habe, hätte ich meine Liste auch nochmal völlig umstellen können, weil ich an so vieles nicht gedacht habe 😀
      Maresi fand ich auch wirklich klasse, aber offenbar ist es ja kein Einzelband und damit fehl am Platz auf dieser Liste 😐

      Liebe Grüße
      Hannah

  7. Hi!

    „Die unendliche Geschichte“ und „Krabat“ hab ich auch gelesen, ganz tolle und besondere Bücher!

    Maresi hab ich vor einigen Tagen auch gelesen und was hab ich dann auf goodreads entdeckt? Ende des Jahres wird der zweite Band im Original rauskommen … hat mich schon ein bisschen geärgert, weil das auf der deutschen Verlagsseite absolut nicht ersichtlich ist. Aber so gehts ja leider oft. Auf einmal kommt nach Monaten eine Fortsetzung, die vorher nicht geplant war ^^

    Alle anderen von deiner Liste kenne ich leider nicht.

    Liebste Grüße, Aleshanee
    Meine Top Ten Liste

    1. Huhu,

      oh, das war ja so klar… Ich hab’s schon fast vermutet, hatte das Buch aber noch nicht auf Goodreads, weil es sich nicht einscannen lies – es liegt noch auf dem Stapel mit manuell einzutragenden Büchern. Aber gut zu wissen, jetzt muss ich mir noch überlegen, ob ich es auch nur ansatzweise gut finde, dass es eine Fortsetzung geben wird 😀 Wobei mein Schwedisch ja sogar ausreicht, um auf den ersten Blick zu sehen, dass es eine lose Fortsetzung wird, zählt das dann wirklich als Reihe? Oder wären das zwei Einzelromane, die halt irgendwie zusammen gelesen werden können? Wahrscheinlich doch eher eine Reihe XD Ich werde dann jetzt mal Google für eine Übersetzung bemühen und schauen, was genau es mit Naondel auf sich hat – danke jedenfalls für den Hinweis 😀

      Liebe Grüße
      Hannah

  8. „Ziemlich gute Gründe, am Leben zu bleiben“ möchte ich ganz unbedingt noch lesen. Krabat musste ich früher für die Schule lesen und mochte es ganz gerne, aber völlig überzeugt war ich leider nicht. Und was die unendliche Geschichte angeht, habe ich wohl noch eine Bildungslücke, die ich bald mal schließen sollte 🙂
    Liebe Grüße!

  9. Hallo Hannah,

    um „Ziemlich gute Gründe am Leben zu bleiben“ bin ich lang herumgeschwänzelt. Bin mir aber nach wie vor noch nicht sicher, ob das ein Buch für mich ist.

    Die ersten beiden Bücher auf deiner Liste klingen sehr interessant.

    Liebe Grüße & schönen Abend,
    Nicole

  10. hey 🙂

    An meine Kinderbücher hab ich bei dem TTT gar nicht gedacht. Da hätte ich auch die unendliche Geschichte auf die Liste geschrieben. Oder Ronja Räubertochter <3
    Walter Moers kenne ich noch, aber von der Stadt der träumenden Büchern, was aber auch ein tolles Buch ist und Krabat kenne ich vom Film. Mich konnte das Thema aber nicht begeistern.

    Liebe Grüße
    Lena

  11. Oh, Krabat ist eines meiner absoluten Lieblingsbücher! Wirklich großartig, einmalig und etwas ganz Besonderes. Ich lese es jedes Jahr einmal, am liebsten in den dunklen Monaten, obwohl das Frühjahr (um Ostern herum 😉 ) ja auch eine passende Zeit wäre. Hach… ich bekomme direkt wieder Leselust!

    Die 131/2 Leben des Käpt’n Blaubär finde ich auch super. Kähähä.

Hinterlasse einen Kommentar

Du kannst die folgenden HTML Codes in deinem Kommentar verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*