Märchen

[>1000 Worte] Rezension zu Princess Princess Ever After von Katie O’Neill

[>1000 Worte] Rezension zu Princess Princess Ever After von Katie O’Neill

Sooo niedlich! Katie O’Neills „Princess Princess Ever After“ – eine Geschichte über zwei Prinzessinnen, die sich gegenseitig/selbst retten und ineinander verlieben – ist einfach so niedlich!

Weiterlesen...
Veröffentlicht am 10.12.2016 von Hannah (Filia Libri) | Noch keine Kommentare
Wertung: |Kategorien: Ein Bild sagt mehr als 1000 Worte, Reading in English, Rezensionen | Tags:

Rezension zu Tausend und Ein Tag: Morgenländische Erzählungen

Rezension zu Tausend und Ein Tag: Morgenländische Erzählungen

Um die Folioausgabe von „Tausend und Ein Tag: Morgenländische Erzählungen“ aus der Anderen Bibliothek bin ich schon wirklich, wirklich lange herumgeschlichen. Genau genommen schleiche ich da immer noch drum herum, nachdem ich die gekürzte Hörbuchfassung aus dem Hörverlag gehört habe, sogar noch mehr als vorher. Denn mir hat dieser Einblick in diese andere Sammlung morgenländischer Erzählungen wirklich gut gefallen.

Weiterlesen...
Veröffentlicht am 7.10.2016 von Hannah (Filia Libri) | Noch keine Kommentare
Wertung: |Kategorien: Rezensionen | Tags:

Rezension zu 101 Nacht

Rezension zu 101 Nacht

Naja, ne… Ich liebe Märchen aller Art und Ursprünge, bin ein großer Fan von 1001 Nacht und hatte „101 Nacht“ seit dessen Erscheinung ganz weit oben auf meinem Wunschzettel stehen. Dann habe ich es mir irgendwann spontan gekauft und ich muss sagen: Es ist schon ein Schmuckstück. Und sehr, sehr repetitiv.

Weiterlesen...
Veröffentlicht am 20.09.2016 von Hannah (Filia Libri) | Noch keine Kommentare
Wertung: |Kategorien: Rezensionen | Tags:

Rezension zu Als die Mädchen zu Wölfen wurden: Von Helden, Bestien und anderen Märchen von Nino Delia

Rezension zu Als die Mädchen zu Wölfen wurden: Von Helden, Bestien und anderen Märchen von Nino Delia

Wie man an Titel und Cover schnell erahnen kann, ist „Als die Mädchen zu Wölfen wurden“ eine Märchenadaption, in der Rotkäppchen eine nicht unwesentliche Rolle spielt. Angesiedelt ist die Geschichte in einem kleinen Dorf, irgendwo im Wald, einem Dorf, in dem die Männer ganz klar die Herren im Haus sind während die Frauen ihnen zu gehorchen, Kinder zu bekommen und den Haushalt zu schmeißen haben. Es wird erwartet, dass sich Mädchen erst bedingungslos ihrem Vater und dann ihrem Ehemann unterordnen, während diese für Recht und Ordnung sorgen und das Dorf vor den Gefahren des Waldes, vor dem großen bösen Wolf, beschützen.

Weiterlesen...

Rezension zu Wie Schnee so weiß von Marissa Meyer

Rezension zu Wie Schnee so weiß von Marissa Meyer

Ein gelungenes Finale für „Die Luna-Chroniken“ – ich vermisse die SciFi-Märchenhelden jetzt schon!

Weiterlesen...
Veröffentlicht am 29.01.2016 von Hannah (Filia Libri) | Noch keine Kommentare
Wertung: |Kategorien: Rezensionen | Tags: