Krieg

Rezension zu Alle Vögel unter dem Himmel von Charlie Jane Anders

Charlie Jane Anders‘ Roman „Alle Vögel unter dem Himmel“ ist ein erstaunlich schwierig zu bewertendes Buch. Die Idee ist so toll, der Anfang hat fast dazu geführt, dass ich das Buch wieder beiseite gelegt habe, dann wurde es absolut faszinierend und am Ende verlief die ganze Sache irgendwie im Sand… Dazu kommt, dass der Roman sich nicht in ein Genre einordnen lässt. Es geht um Magie und Technik, es ist irgendwie sowohl SciFi als auch Fantasy, fühlt sich an wie magischer Realismus und könnte aber auch eine Dystopie sein.

Weiterlesen...
Veröffentlicht am 5.06.2017 von Rike | Noch keine Kommentare
Wertung: |Kategorien: Rezensionen | Tags:

[>1000 Worte] Rezension zu Saga Book One: Deluxe HC von Brian K. Vaughan & Fiona Staples

Ich weiß gar nicht, was ich zu diesem Buch schreiben soll… „Saga“ von Brian Vaughan und Fiona Staples hat ja im Grunde genommen schon Kultstatus erreicht. Und das meiner Meinung nach zurecht, weshalb ich mir auch die gut 500 Seiten schwere Deluxe Hardcover Variante geholt habe und sehensüchtig auf die Zweite warte. Ist ja nur noch ein knapper Monat 😄

Weiterlesen...

Rezension zu Empire of Storms: Pakt der Diebe von Jon Skovron

Bleak Hope kennt ihren eigentlichen Namen nicht mehr. Nachdem ihr Dorf von den Biomanten des Imperiums ausgelöscht wurde, wird sie der Obhut der Vinchen-Mönche übergeben, die sie nach ihrem Dorf benennen. Sie wächst als einzige Frau zwischen den Kriegern auf, getrieben von dem Gedanken an Rache. Red heißt eigentlich Rixidentoron (oder so ähnlich) und hat seine Eltern ebenfalls schon im Kindesalter verloren. Er wächst in einem der Armenviertel von New Laven auf und verdient sich dort einen Namen als Tunichtgut und Dieb.

Weiterlesen...
Veröffentlicht am 15.02.2017 von Rike | 1 Kommentar
Wertung: |Kategorien: Rezensionen | Tags:

Rezension zu Die Prinzen von CS Pacat

Ein pädophiler Regent, ein gefallener Kronprinz, ein Prinz mit Stockholm-Syndrom und einer mit ausgeprägter sadistischer Ader. Dazu eine Welt, die irgendwie an eine pervertierte Version des antiken Griechenlands erinnert (wobei Vere auch irgendwie etwas französisches hatte) und Krieg, Verrat und Sex, Sex, Sex.

Weiterlesen...
Veröffentlicht am 14.02.2017 von Rike | 3 Kommentare
Wertung: |Kategorien: Rezensionen | Tags:

Rezension zu AMANI – Rebellin des Sandes von Alwyn Hamilton

Ups… Manchmal bin ich einfach zu doof, um zu realisieren, dass ich eine deutsche Neuerscheinung schon längst auf Englisch gelesen habe. So auch bei „AMANI – Rebellin des Sandes“ von Alwyn Hamilton, das im Original „Rebel of the Sands“ heißt – hätte man drauf kommen können 🙄😅 Daher kann ich jetzt aber auf jeden Fall sagen, dass die Übersetzung durchaus gut gelungen ist und dem Original sprachlich in nichts nachsteht. Und sonst?

Weiterlesen...
Veröffentlicht am 3.10.2016 von Rike | 1 Kommentar
Wertung: |Kategorien: Rezensionen | Tags:

Rezension zu Die Pforte der Schatten von Harry Connolly

Uff… Ich muss ehrlich sagen, ich habe so meine Probleme mit High Fantasy. Es gibt einige wenige Bücher bzw. Reihen, die mir ausgesprochen gut gefallen und ich versuche mich immer wieder sehr gerne an neuen Fundstücken, aber die meiste Zeit weigert sich der Funke einfach überzuspringen. So leider auch hier.

Weiterlesen...
Veröffentlicht am 29.09.2016 von Rike | Noch keine Kommentare
Wertung: |Kategorien: Rezensionen | Tags:

[Reading in English] Rezension zu Rebel of the Sands von Alwyn Hamilton

Eine Wüste voller Magie, ein tyrannischer Sultan und eine handvoll Rebellen rund um einen abtrünnigen Prinzen, das ist der Rahmen von Alwyn Hamiltons „Rebel of the Sands“ und der Geschichte der jungen Amani, die nach der Hinrichtung ihre Mutter im Haushalt ihres Onkels in einem Kaff mitten in der Wüste aufwächst, aus dem sie schnellstens entkommen möchte. Außer allgemeiner Unzufriedenheit gibt es in Dustwalk nämlich nur eins: die Waffenfabrik. Und Sand, Sand und noch mehr Sand. Allerdings stehen die Chancen für ein Mädchen ohne Geld und Eltern alles andere als gut, auch wenn sie so gut mit einer Pistole umgehen können wie Amani.

Weiterlesen...
Veröffentlicht am 10.05.2016 von Rike | Noch keine Kommentare
Wertung: |Kategorien: Reading in English, Rezensionen | Tags:

Rezension zu Death Marked: Die Magierin der Assassinen von Leah Cypess

Eigentlich fand ich das Buch herrlich langweilig und ziemlich nichtssagend, ich habe es zwar in einem Rutsch durchgelesen, aber empfehlen würde ich es ehrlich gesagt nicht.

Weiterlesen...
Veröffentlicht am 17.08.2015 von Rike | Noch keine Kommentare
Wertung: |Kategorien: Rezensionen | Tags: