Historische Romane

Rezension zu Nachtblau von Simone van der Vlugt

Simone van der Vlugt hat mit „Nachtblau“ einen historischen Roman geschrieben, der im Goldenen Zeitalter der Niederlande spielt und vom Ursprung des noch heute weltberühmten Delfter Blau Porzellans erzählt. 

Protagonistin Catrijn hatte schon als kleines Mädchen zwei große Träume: Das Malen und in der Stadt zu wohnen. Beides keine Selbstverständlichkeiten für eine Bäuerin aus dem 17. Jahrhundert, doch nach dem Tod ihres Mannes beschließt Catrijn sich zumindest einen der beiden Wünsche zu erfüllen und sucht in der nahe gelegenen Stadt nach einem Job. Doch dann verschlägt es sie erst nach Amsterdam und schließlich bis nach Delft, wo beide ihrer Träume in Erfüllung zu gehen scheinen, denn dort findet sie Arbeit als Malerin in einer Keramikmanufaktur.

Weiterlesen...
Veröffentlicht am 9.08.2017 von Rike | 1 Kommentar
Wertung: |Kategorien: Rezensionen | Tags:

Rezension zu Order of Darkness: Schatzwächter von Philippa Gregory

Allein die Tatsache, dass er vom deutschen Verlag als Abschluss der Serie hingestellt wird, obwohl er das offiziell wohl nicht ist, wertet ihn rückblickend enorm ab.

Weiterlesen...
Veröffentlicht am 22.12.2015 von Rike | Noch keine Kommentare
Wertung: |Kategorien: Rezensionen | Tags:

Rezension zu Order of Darkness: Sturmbringer von Philippa Gregory

Nachwievor unterhaltsam und spannend, aber nicht so gut wie Teil 1. Das große Finale lese ich trotzdem und zwar jetzt sofort 🙂

Weiterlesen...

Rezension zu Im Auftrag seiner Majestät: Ein Dandy ermittelt von Mark Gatiss

Ausnahmsweise mal ein Fall, in dem ich sage: Gott sei Dank wurde hier nicht weiter übersetzt, denn während das Original definitiv überzeugt, enttäuscht die Übersetzung maßlos.

Weiterlesen...

Rezension zu Robin & Jennifer von Elke Weigel

Ein wunderschön geschriebener, gefühl- und niveauvoller historischer Roman, der sich mit der Liebe zweier Frauen und all den damit einhergehenden Problemen auseinander setzt.

Weiterlesen...