Dystopie

Rezension zu Afterparty von Daryl Gregory

Gott ist eine Droge! Okay, ich muss zugeben, wenn ich mir die Inhaltsangabe jetzt nochmal anschaue, frage ich mich doch, was ich mir dabei gedacht habe, dieses Buch jemals auf meinem SuB landen zu lassen. Es klingt eigentlich so gar nicht nach meiner Art Buch. Und umso glücklicher bin ich, dass Daryl Gregorys „Afterparty“ es trotzdem in mein Regal geschafft hat, denn der Roman hat mich wirklich positiv überrascht.

Weiterlesen...
Veröffentlicht am 10.05.2017 von Rike | Noch keine Kommentare
Wertung: |Kategorien: Rezensionen | Tags:

[Reading in English] Rezension zu Flawed von Cecelia Ahern

Ich habe schon ewig keine YA-Dystopie mehr gelesen. Und eigentlich hatte ich mir vorgenommen „Flawed“ von Cecelia Ahern ganz bestimmt nicht zu lesen – nicht nur, dass YA-Dystopien eh immer das gleiche sind, was kann schon dabei rumkommen, wenn eine Autorin, die für mich eindeutig mit seltsamer dramatischer Chick Lit, die zu schrecklichen Filmen adaptiert wird, verbunden ist, sich an diesem so gänzlich anderen Genre versucht? Und ja, ich habe Vorurteile, das weiß ich selbst. Irgendwie konnte ich „Flawed“ aber nicht entkommen und zu meiner großen Überraschung hat es sich als gar nicht so schlecht herausgestellt.

Weiterlesen...
Veröffentlicht am 18.10.2016 von Rike | 1 Kommentar
Wertung: |Kategorien: Reading in English, Rezensionen | Tags:

Rezension zu Bluescreen von Dan Wells

Uff… Also Dan Wells Partials Reihe fand ich ja wirklich überraschend gut. Und auch „Bluescreen“ klang von der Inhaltsangabe her alles andere als uninteressant. Genau genommen klang der Roman sogar nach etwas, das mir ausgesprochen gut gefallen könnte, also habe ich mich auch mit großer Freude ans Lesen gemacht, kaum dass ich es in Händen hatte.

Weiterlesen...
Veröffentlicht am 10.10.2016 von Rike | Noch keine Kommentare
Wertung: |Kategorien: Rezensionen | Tags:

Rezension zu Infernale von Sophie Jordan

Die eigentlich sehr interessanten Fragen und gut geschilderten Problematiken gehen in einem Wust aus klischeehaften Charakteren, fehlenden Informationen und langatmiger, oberflächlicher Handlung unter.

Weiterlesen...
Veröffentlicht am 14.03.2016 von Rike | Noch keine Kommentare
Wertung: |Kategorien: Rezensionen | Tags:

Rezension zu Die Shannara-Chroniken: Elfensteine von Terry Brooks

Meiner Meinung nach hätte man das Buch auch gut auf die Hälfte der Seiten kürzen können, ohne dass irgendwas von der Handlung verloren gegangen wäre.

Weiterlesen...