Comic

[>1000 Worte] Rezension zu Destiny, NY: Who I Used to Be von Pat Shand & Manuel Preitano

Was passiert eigentlich mit all den Urban Fantasy (YA)-Helden, die ihre Prophezeiung erfüllt haben? In „Destiny, NY: Who I Used to Be“ von Pat Shand & Manuel Preitano ist Magie ein Teil der Welt, Prophezeiungen gehören quasi zum Alltag. Und für all die Prophecy-Kids gibt es in New York eine Schule, die ihnen unter anderem nachher dabei helfen soll, sich in das normale Leben einzugliedern, wenn sie ihre Prophezeiung erfüllt haben. Zu diesen Kids gehört auch Logan, die ihre Prophezeiung mit 13 erfüllt hat, mittlerweile Anfang 20 ist und nicht so recht weiß, was sie mit ihrem Leben anfangen soll, ihren Zweck hat sie ja eigentlich schon erfüllt.

Weiterlesen...

[>1000 Worte] Rezension zu Bitch Planet Volume 1: Extraordinary Machine von Kelly Sue DeConnick

Kelly Sue DeConnicks „Bitch Planet“ steht seit Monaten gelesen im Regal – und eigentlich hatte ich es als ziemlich positiv in Erinnerung. Nur habe ich es nach dem Lesen offenbar vergessen und der absolut einzige Grund, aus dem ich mich jetzt wieder daran erinnert habe, war die fünfte Staffel „Orange Is the New Black“. Für mich fallen Comic und Serie nämlich in die gleiche Kategorie: Fand ich mal richtig, richtig super, habe ich dann aus den Augen verloren, ohne dass ich wirklich sagen könnte warum, und jetzt interessiert es mich so gar nicht mehr.

Weiterlesen...
Veröffentlicht am 9.06.2017 von Rike (Filia Libri) | Noch keine Kommentare
Wertung: |Kategorien: Rezensionen | Tags:

[>1000 Worte] Rezension zu The Unbeatable Squirrel Girl Volume 1 von Ryan North & Erica Henderson

Und noch ein bisschen Squirrel Girl! Letzte Woche gab es ja schon meine Rezension zur Graphic Novel „The Unbeatable Squirrel Girl Beats Up the Marvel Universe„, heute folgt die Rezension zum ersten Hardcover-Sammelband der Comicreihe „The Unbeatable Squirrel Girl“!

Weiterlesen...

[>1000 Worte] Rezension zu Monstress, Volume 1: Awakening von Marjorie M. Liu

Marjorie Lius „Monstress“ ist mir in den letzten Monaten immer wieder begegnet, aber irgendwie habe ich es nie so recht ernst genommen, bis ich es irgendwann zufällig mal in den Händen hatte. Da hat mich dann doch irgendwie das Artwork in seinen Bann ziehen können und kurz darauf stand Volume 1 in meinem Bücherregal. Denn das Artwork von „Monstress“ ist schon ziemlich großartig. Es ist hauptsächlich in düsteren Sepiafarben gehalten und hat ein super atmosphärisches Art Deco & Steampunk Feeling, in das ich mich quasi schon auf der ersten Seite verliebt habe.

Weiterlesen...
Veröffentlicht am 25.02.2017 von Rike (Filia Libri) | Noch keine Kommentare
Wertung: |Kategorien: Ein Bild sagt mehr als 1000 Worte, Reading in English, Rezensionen | Tags: