Christoph Marzi

Rezension zu London von Christoph Marzi

Huh, ein fünfter Band rund um Emily und die Unsichtbare Metropole… Mein größtes Problem mit solchen späten Fortsetzungen ist, dass ich für gewöhnlich nicht mehr den blassesten Schimmer hatte, was genau eigentlich in den ersten vier Bänden passiert ist. Und ehrlich gesagt war meine Motivation auch nicht so riesig groß, die ersten Teile nochmal zu lesen. Aber neugierig auf „London“ war ich schon, also habe ich kurzerhand mein Glück versucht und siehe da, trotz acht Jahren Pause bin ich letztendlich doch ganz gut mit der Geschichte klar gekommen.

Weiterlesen...
Veröffentlicht am 30.09.2016 von Rike | Noch keine Kommentare
Wertung: |Kategorien: Rezensionen | Tags:

Rezension zu Grimm von Christoph Marzi

Ein grandioses Buch, an dem ich überhaupt nichts zu kritisieren habe! Oder doch, eine Sache gibt es da: die 560 Seiten waren entschieden zu kurz! Also hoffe ich jetzt sehnlichst auf eine Fortsetzung der Geschichte rund um Vesper Gold und die Bohemia und kann „Grimm“ nur jedem Fantasy-Fan wärmstens ans Herz legen.
Also: LESEN!

Weiterlesen...
Veröffentlicht am 21.01.2012 von Rike | 1 Kommentar
Wertung: |Kategorien: Rezensionen | Tags: