Ally Hughes hat manchmal Sex

Rezension zu Ally Hughes hat manchmal Sex von Jules Moulin

„Ally Hughes hat manchmal Sex“ ist eins dieser Bücher, bei denen ich mich ernsthaft frage, wie genau es eigentlich in meinem Regal gelandet ist. Was hat mich da geritten, als ich es gekauft bzw. angefragt habe? Hat die Inhaltsangabe bei mir tatsächlich den Eindruck erweckt, dass das hier etwas sein könnte, was meinen Geschmack trifft? Und wenn ja, wieso klingt es dann jetzt so völlig falsch? So oder so, das Buch stand in meinem Regal und wartete darauf gelesen zu werden. Und irgendwann war halt gerade mal nichts anderes mehr da bzw. es war von all den ungelesenen SuB-Leichen noch das geringste Übel. Also habe ich Jules Moulins Debütroman doch gelesen.

Weiterlesen...
Veröffentlicht am 28.09.2016 von Rike | Noch keine Kommentare
Wertung: |Kategorien: Rezensionen | Tags: