A bis Z Backchallenge Woche 18: R wie Rumrosinen-Kuchen mit Mohn und Schokolade

Rumrosinen-Kuchen mit Mohn und Schokolade

Zutaten:

  • 150 g Zartbitter Kuvertüre
  • 5 Eier
  • 100 g weiche Butter
  • 50 g Zucker
  • 250 g fertige Mohnbackmischung
  • 120 g Mehl
  • 2 TL Backpulver
  • 125 g Rumrosinen
  • 3 EL Puderzucker
  • 50 g Kuchenglasur

Der heutige Kuchen fällt in die Kategorie: Ist essbar, brauch ich aber nicht wirklich. Das liegt nicht daran, dass das Rezept schlecht gewesen wäre, so gar nicht, sondern einfach daran, dass ich kein Fan von Alkohol im Essen bin – und zwar wirklich so gar nicht. Aber gebacken hat diese Woche ja auch meine Tante, nächste Woche gibt es von mir dann wieder was ohne Alkohol!

Veröffentlicht von Rike

20something | bibliomanisches Bücherfresserchen, Leseratte, Bibliophile | begeisterte Fantasy-Leserin, die auch gerne mal queerbeet liest | Studentin der Anglistik, Amerikanistik und Germanistik | bekloppter Sprachnerd, der zusätzlich noch Spanisch, Niederländisch und Russisch lernt | Serienjunkie, Geek (und manchmal Fan) Girl | Whovian | Chaotin | BookCrosserin | Bloggerin seit ca. 2005 und seit 2010 konstant auf Anima Libri - Buchseele

Alle Beiträge von Rike »

Hinterlasse einen Kommentar

Du kannst die folgenden HTML Codes in deinem Kommentar verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*