Rezension zu Zencolor moments: Weihnachten

Dank einer Aktion von Blogg dein Buch und dem Topp Kreativ Verlag habe ich vor einer Weile das „Zencolor moments: Weihnachten“ Malbuch zusammen mit den passenden Zencolor Buntstiften erhalten. Eigentlich bin ich ja ein großer Fan von Malbüchern, aber irgendwie konnte mich dieses auf Anhieb erstmal nicht so richtig überzeugen – vielleicht fehlte es mir auch einfach an Weihnachtsstimmung.

Irgendwann habe ich aber angefangen das Buch durchzublättern und konnte mich dann doch zumindest teilweise dafür begeistern. Das Malbuch kommt mit einer kurzen Einleitung zu Farben und Stiften daher, dann kommen die Motive. Und denen sieht man ganz deutlich an, dass hier fünf verschiedene Illustratoren am Werk waren, denn die Motive sind doch sehr unterschiedlich.

So gibt es neben einigen recht filigranen und stark stilisierten Motiven auch manche, die schon fast comichaft anmuten und mit vielen großen Flächen daher kommen, während wieder andere für meinen Geschmack einfach viel zu kitschig waren – eine bunte Mischung also, bei der zwar wohl für jeden etwas dabei ist, gleichzeitig bleibt aber eben auch vieles, mit dem man selbst eher weniger anfangen kann.

Zencolor moments Weihnachten 1 Zencolor moments Weihnachten 2
Alles in allem ist „Zencolor moments: Weihnachten“ aus dem Topp Verlag meiner Meinung nach relativ durchwachsen, mit vielen der Motiven konnte ich überhaupt nichts anfangen, einige waren hingegen wirklich sehr schön. Malbücher sollte man vor dem Kauf halt doch immer erstmal ausführlich durchblättern. Aber einem geschenkten Gaul schaut man ja bekanntlich nicht ins Maul und im Endeffekt ist dieses Mal Buch definitiv von guter Qualität, nur meinen Geschmack hat es nicht zu 100% getroffen.

Veröffentlicht von Rike

20something | bibliomanisches Bücherfresserchen, Leseratte, Bibliophile | begeisterte Fantasy-Leserin, die auch gerne mal queerbeet liest | Studentin der Anglistik, Amerikanistik und Germanistik | bekloppter Sprachnerd, der zusätzlich noch Spanisch, Niederländisch und Russisch lernt | Serienjunkie, Geek (und manchmal Fan) Girl | Whovian | Chaotin | BookCrosserin | Bloggerin seit ca. 2005 und seit 2010 konstant auf Anima Libri - Buchseele

Alle Beiträge von Rike »

Hinterlasse einen Kommentar

Du kannst die folgenden HTML Codes in deinem Kommentar verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*

%d Bloggern gefällt das: