Rezension zu Lexikon der Kräuter und Gewürze von Ulrike Bültjer

Das „Lexikon der Kräuter und Gewürze“ von Ulrike Bültjer konnte mich schon auf den ersten Blick überzeugen. In insgesamt zehn Kategorien werden über 100 Gewürze, Kräuter, Aromen und Ähnliches vorgestellt. Auf eine ausführliche Einleitung, in der sowohl Informationen zum historischen Hintergrund gegeben werden als auch zum allgemeinen Umgang mit Kräutern und Gewürzen sowie zur Selbstanzucht von Kräutern, folgen Einträge zu den einzelnen Würzmitteln.

Jeder diese Einträge enthält eine Farbabbildung, allgemeine Informationen zur Herkunft, über Geschmack und Aroma, Verwendung, Lagerung und teilweise sogar zur Anwendung in der Heilkunde. Darauf folgend praktische Tipps zum Einsatz des Würzmittels in der Küche sowie stellenweise Rezeptvorschläge.

Das gesamte Lexikon wirkt gut recherchiert, fasst die Informationen kompakt und übersichtlich zusammen und bereitet sie dazu noch optisch wirklich gut auf, sodass es direkt Spaß macht, sich durch das Lexikon der Kräuter & Gewürze zu blättern. Im anhängenden Register findet man alle enthaltenen Einträge auf einen Blick, inklusive der ihnen zugeordneten Rezept.

Alles in allem ist das „Lexikon der Kräuter und Gewürze“ von Ulrike Bültjer ein Must-Have für jeden, der gerne in der Küche arbeitet. Voller interessanter Informationen, von denen einige bestimmt auch hartgesottene Kräuterfans überraschen können, deckt es die ganze Bandbreite an Würzmitteln ab. Daher gibt es eine Empfehlung von mir für dieses Buch, das sich sicherlich auch gut macht als Geschenk für jeden Hobbykoch.

Veröffentlicht von Rike

20something | bibliomanisches Bücherfresserchen, Leseratte, Bibliophile | begeisterte Fantasy-Leserin, die auch gerne mal queerbeet liest | Studentin der Anglistik, Amerikanistik und Germanistik | bekloppter Sprachnerd, der zusätzlich noch Spanisch, Niederländisch und Russisch lernt | Serienjunkie, Geek (und manchmal Fan) Girl | Whovian | Chaotin | BookCrosserin | Bloggerin seit ca. 2005 und seit 2010 konstant auf Anima Libri - Buchseele

Alle Beiträge von Rike »

Hinterlasse einen Kommentar

Du kannst die folgenden HTML Codes in deinem Kommentar verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*

%d Bloggern gefällt das: