Rezension zu Dämonen zum Frühstück von Julie Kenner

Julie Kenner - Dämonen zum FrühstückAdd on GoodReadsJulie Kenner – Dämonen zum Frühstück
 
Originaltitel: Carpe Demon
Verlag: Dämonen zum Frühstück
Format: Taschenbuch
Seiten: 416
ISBN: 978-3453532830
 
 

[mygenres] Band 1 der Serie „Die unglaublichen Abenteuer der Kate Connor“
 
 

Eine Dämonenjägerin in Elternzeit

Viele Frauen beenden ihre Karriere, wenn Kinder kommen. Kate Connor zum Beispiel hat seit Urzeiten keinen Dämon mehr gejagt… Doch dann taucht urplötzlich eines dieser Wesen in Kates Küche auf. Nun muss sie blitzschnell die Unordnung beseitigen, einen toten Dämonen loswerden und eine Dinnerparty organisieren, die über die politische Karriere ihres Mannes entscheidet – und das alles gleichzeitig. Doch es kommt noch schlimmer: Die Zeichen mehren sich, dass der tote Dämon nicht allein gekommen ist … Es ist definitiv Zeit für Kate Connor, wieder an die Arbeit zu gehen!

 
 
Meinung:
 
Dämonen zum Frühstück ist ein wirklich durch und durch amüsantes Buch. Es gab immer wieder Szenen, in denen ich einfach laut loslachen musste, weil es so witzig war.

Kate Connor ist ein wirklich rundum sympathischer Charakter, der mich schnell in seinen Bann gezogen hat. Ein wenig hat sie mich an Rachel Morgan aus den Kim Harrison Romanen erinnert, nur in der etwas älteren – nicht unbedingt erwachseneren – Version. Die Kombi aus fürsorglicher, wenn auch etwas chaotischer, Mutter und ehemaliger Dämonenjägerin, die dem Dienst nicht so ganz entkommen kann, ist wirklich spannend und hier sehr gut umgesetzt.

Und ihre Familie ist wirklich herrlich. Mit all ihren Fehlern und Macken, die bei einer Familie mit Teeny-Tochter, Kleinkind, Politiker-Vater und Mutter, mit einem riesengroßen Geheimnis, eben so mit im Paket inbegriffen sind. Auch wenn ich mit Kates Ehemann nicht wirklich etwas anfangen kann, fand ich ihre Kinder einfach unglaublich sympathisch und sehr real und dreidimensional gestaltet.

Und die Geschichte selbst ist ebenso abstrus wie außergewöhnlich und wirklich, wirklich amüsant. Ich jedenfalls konnte das Buch kaum zur Seite legen ehe ich es ausgelesen hatte und bin wirklich gespannt auf den nächsten Band. Allerdings ist es schade, dass nur die ersten vier Bände überhaupt übersetzt wurden und auch diese nicht mehr verlegt werden.
 
 


Buy The Book Now at The Book Depository, Free Delivery World Wide
 
 
5 Sterne - Super

 
 
Die Autorin
 
Die New York Times und USA Today Bestseller Autorin Julie Kenner (auch J. Kenner und J.K. Beck) hat über vierzig Romane, Erzählungen und Kurzgeschichten in vielen verschiedenen Genres Genres veröffentlicht.
 
 

Veröffentlicht von Rike

20something | bibliomanisches Bücherfresserchen, Leseratte, Bibliophile | begeisterte Fantasy-Leserin, die auch gerne mal queerbeet liest | Studentin der Anglistik, Amerikanistik und Germanistik | bekloppter Sprachnerd, der zusätzlich noch Spanisch, Niederländisch und Russisch lernt | Serienjunkie, Geek (und manchmal Fan) Girl | Whovian | Chaotin | BookCrosserin | Bloggerin seit ca. 2005 und seit 2010 konstant auf Anima Libri - Buchseele

Alle Beiträge von Rike »

Hinterlasse einen Kommentar

Du kannst die folgenden HTML Codes in deinem Kommentar verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*

%d Bloggern gefällt das: