Rezension zu Mein LEGO von Isabelle Bruno und Christine Baillet

LEGO… Ich muss sagen, ich hatte nie wirklich eine LEGO-Sammlung, zumindest nicht das klassische LEGO. Ich hatte früher immer Mädchen-LEGO, also Belleville und Scala (gibt’s die eigentlich noch? Ich glaube nicht… War auch ein komisches LEGO-Barbie-Crossover) und mein Bruder hatte die riesige LEGO-Sammlung. Ein paar Teile haben aber auch uns beiden gehört, wie das Hogwarts-Schloss, für das wir mühsam gespart haben. Irgendwann war dann Schluss mit LEGO, wir waren aus dem Alter raus. Bis vor ein paar Jahren. Mit Anfang/Mitte Zwanzig haben wir dann beide LEGO wieder für uns entdeckt, haben einen heißen und staubigen Sommer damit verbracht in unseren alten Kinderzimmern unterm Dach Brüderchens alte LEGO-Sammlung zu sortieren, vom Müll zu befreien und zu reinigen. Und dann sind die LEGO-Sets für erwachsene Sammler eingezogen. Klar, die meisten gehören immer noch meinem Bruder – weil ich mein Geld dann doch lieber für Bücher ausgebe – aber Spaß am Basteln mit den bunten Plastiksteinchen haben wir beide wieder.

Daher bin ich auch immer ganz begeistert, wenn ich Bücher wie „Mein LEGO“ von Isabelle Bruno und Christine Baillet finde. Denn die bieten die Möglichkeit aus all den Steinen aus Brüderchens ursprünglicher Sammlung, die jetzt farblich sortiert in IKEA-Kästen im Gästezimmer unseres Vaters verstaut sind, etwas Neues zu basteln. Unter dem Untertitel „Kreative Upcycling-Ideen für Zuhause“ haben die beiden Autorinnen hier 70 verschiedene LEGO-Hacks von verschiedenen Bloggern gesammelt. Die einzelnen Projekte sind leicht nachzubauen, denn das Buch enthält übersichtliche, gut verständliche und bebilderte Anleitungen zu jedem Projekt.

Alles in allem ist „Mein LEGO: Kreative Upcycling-Ideen für Zuhause“ von Isabelle Bruno und Christine Baillet eine tolle Sammlung von LEGO-Ideen für jeden Fan, der noch ein paar Kisten LEGO-Steine zuhause rumstehen hat. Wenn man die nämlich nicht hat, dann ist die ganze Geschichte auch nicht kostengünstig – LEGO-Steine einzeln nachbestellen ist sooo teuer 😶 Aaanyway, das Buch ist definitiv eine ganz dicke Empfehlung für alle größeren LEGO-Fans!

Für Fans von…

  • LEGO!

Was andere Blogger sagen:

Habt ihr das Buch gelesen und rezensiert? Dann lasst mir doch einen Kommentar da und ich verlinke eure Rezension hier 😊
Voraussetzung ist, dass ihr ein vollständiges Impressum habt!

Veröffentlicht von Rike (Filia Libri)

20something | bibliomanisches Bücherfresserchen, Leseratte, Bibliophile | begeisterte Fantasy-Leserin, die auch gerne mal queerbeet liest | Studentin der Anglistik, Amerikanistik und Germanistik | bekloppter Sprachnerd, der zusätzlich noch Spanisch, Niederländisch und Russisch lernt | Serienjunkie, Geek (und manchmal Fan) Girl | Whovian | Chaotin | BookCrosserin | Bloggerin seit ca. 2005 und seit 2010 konstant auf Anima Libri - Buchseele

Alle Beiträge von Rike (Filia Libri) »

Hinterlasse einen Kommentar

Du kannst die folgenden HTML Codes in deinem Kommentar verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*