Rezension zu Vogue: Das Malbuch von Iain R. Webb

Mit Mode habe ich zugegebener Maßen eher wenig am Hut. Dafür liebe ich aber Malbücher. Und dieses hier ist ein wirkliches Highlight. In „Vogue: Das Malbuch“ versammelt Iain R. Webb 90 die schönsten Entwürfe der großen Designer der 50er Jahre. Dafür hat er Modefotografien aus den Vogue-Ausgaben dieser Epoche nachgezeichnet und diese Skizzen bilden nun das Malbuch.

Und was für ein Malbuch das ist! Wie schon gesagt, Mode ist jetzt nicht wirklich mein Thema, aber das „Vogue“ Malbuch hat einfach was. Die Skizzen sind zeitlos und wunderschön und vor allem großartige Vorlagen zum Ausmalen, denn es macht einfach Spaß, die Kleider ganz nach dem eigenen Geschmack mit Farben zum Leben zu erwecken.

Für alle Fans von Mode oder den 50ern oder denen, die einfach nur auf der Suche nach einem tollen neuen Malbuch sind, ist „Vogue: Das Malbuch“ von Iain R. Webb auf jeden Fall eine ganz dicke Empfehlung wert!

Veröffentlicht von Rike

20something | bibliomanisches Bücherfresserchen, Leseratte, Bibliophile | begeisterte Fantasy-Leserin, die auch gerne mal queerbeet liest | Studentin der Anglistik, Amerikanistik und Germanistik | bekloppter Sprachnerd, der zusätzlich noch Spanisch, Niederländisch und Russisch lernt | Serienjunkie, Geek (und manchmal Fan) Girl | Whovian | Chaotin | BookCrosserin | Bloggerin seit ca. 2005 und seit 2010 konstant auf Anima Libri - Buchseele

Alle Beiträge von Rike »

Hinterlasse einen Kommentar

Du kannst die folgenden HTML Codes in deinem Kommentar verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*

%d Bloggern gefällt das: