Rezension zu Gutes von Gestern von Elizabeth P. Archibald

Ich liebe lustige Ratgeberbücher. Oder Sammlungen irgendwelcher idiotischer Aussprüche. Zumindest dann, wenn sie gut gemacht und nicht nur lächerlich sondern dabei auch irgendwie noch informativ sind. Elizabeth P. Archibalds „Gutes von Gestern: Wie man höflich rülpst und andere Tipps aus über 1000 Jahren“ ist genau so ein Buch und es ist wirklich lustig.

Ihr wolltet schon immer mal Tipps zur Kinderpflege aus den vergangenen Jahrhunderten haben? (Kleiner Tipp, sie beinhalten nahezu immer Alkohol). Oder allerlei kuriose medizinische Ratschläge? Mittelalterliche Flirttipps und Beziehungsratschläge? Rezepte und Zubereitungsmethoden für lauter Dinge, von denen ihr niemals dachtet sie in einem Kochbuch zu finden.

Mit vielen historischen Illustrationen, die teils ebenso amüsant sind wie die Ratschläge selbst, präsentiert die Autorin hier Tipps und Tricks aus allerlei historischen Texten. Die Auswahl ist chaotisch, aber dieses Chaos ist beabsichtigt und die Historikerin erklärt im sehr lesenswerten Vorwort ihre Entscheidung die Ratschläge nichts thematisch zu gliedern. So entsteht ein buntes Mischmasch von Kuriositäten, das einen zusammen mit den Bildern und den Kommentaren der Autorin immer wieder verblüffen und zum Lachen bringen.

Alles in allem ist Elizabeth P. Archibalds „Gutes von Gestern: Wie man höflich rülpst und andere Tipps aus über 1000 Jahren“ ein zwar reichlich sinnfreies, dafür aber umso unterhaltsameres Buch. Von mir gibt es dafür auf jeden Fall eine dicke Empfehlung an alle, die auf unnützes Wissen und abstruse Fakten stehen!

Veröffentlicht von Rike

20something | bibliomanisches Bücherfresserchen, Leseratte, Bibliophile | begeisterte Fantasy-Leserin, die auch gerne mal queerbeet liest | Studentin der Anglistik, Amerikanistik und Germanistik | bekloppter Sprachnerd, der zusätzlich noch Spanisch, Niederländisch und Russisch lernt | Serienjunkie, Geek (und manchmal Fan) Girl | Whovian | Chaotin | BookCrosserin | Bloggerin seit ca. 2005 und seit 2010 konstant auf Anima Libri - Buchseele

Alle Beiträge von Rike »

Hinterlasse einen Kommentar

Du kannst die folgenden HTML Codes in deinem Kommentar verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*

%d Bloggern gefällt das: