Rezension zu Vom Mondlicht berührt von Amy Plum

Amy Plum - Vom Mondlicht berührtAdd on GoodReadsAmy Plum – Vom Mondlicht berührt
 
Originaltitel: Until I Die
Verlag: Loewe
Format: Gebunden
Seiten: 414
ISBN: 978-3785570432
 
 

[mygenres] Band 2 der Serie „Von der Nacht verzaubert“
 
 

In Kates Leben ist nichts mehr, wie es einmal war. Vincent und sie scheinen die Probleme überwunden zu haben, die sein Dasein als Revenant mit sich bringt. Als ihre Liebe zueinander stärker wird, drängt sich allerdings eine Frage auf: Wie sollen sie zusammenbleiben, wenn es Vincents Schicksal ist, immer wieder sein Leben zu opfern, um das anderer Menschen zu retten? Vincent hat zwar einen Weg gefunden, nicht mehr sterben zu müssen, aber der Preis dafür ist hoch. Kate kann und will es nicht ertragen, ihn derart leiden zu sehen, und sucht nach einem Ausweg aus dieser Situation. Doch dann tauchen plötzlich die skrupellosen Feinde der Revenants wieder auf und Kates Pläne drohen zu scheitern. Wird Vincents und ihre Liebe stark genug sein, um alle Hindernisse zu überwinden?

 
 
Meinung:
 
„Vom Mondlicht berührt“ ist ein absolut würdiger Nachfolger von „Von der Nacht verzaubert“ und ebenso romantisch und spannend wie der erste Roman. Für mich ein echtes Highlight, denn Amy Plums Romane gehören zu den wenigen, bei denen die Mischung von Gefühlen und Action wirklich gelungen ist.

Ich finde die ganze Geschichte nach wie vor wirklich kitschig, aber da die Autorin die Spannung halten kann und den Plot ohne irgendwelche Brüche an das erste Buch anknüpft, wird der Kitschfaktor meiner Meinung nach nach wie vor gut ausgeglichen.

Der Anfang des Romans ist eventuell ein wenig sehr langsam, mich hat es allerdings nicht gestört, dass die Handlung nicht sofort wieder voller Action durchstartet. Dafür steigert sich die Spannung im weiteren Verlauf des Romans kontinuierlich und mich hat die ganze Geschichte weiterhin wirklich in ihren Bann gezogen.

Für alle, die am ersten Band „Von der Nacht verzaubert“ ihren Spaß hatten, ist dieses Buch definitiv empfehlenswert, denn in meinen Augen geht die Geschichte wirklich gelungen weiter.
 
 


Buy The Book Now at The Book Depository, Free Delivery World Wide
 
 
5 Sterne - Super

 
 
Die Autorin
 
Geboren wurde Amy Plum in Birmingham, Alabama. Schon bald lockten sie große Städte wie Paris oder London hinaus in die Welt. Eine Zeit lang arbeitete sie als Kunsthistorikerin in New York, bevor sie schließlich mit ihrem Ehemann ein großes Bauernhaus in der französischen Provinz bezog. Wann immer es die turbulenten Tage mit ihren beiden Kindern und ihrem Hund Ella erlauben, sitzt Amy Plum in dem kleinen alten Steinhäuschen in ihrem Garten und schreibt an ihren Romanen.
 
 

Veröffentlicht von Rike (Filia Libri)

20something | bibliomanisches Bücherfresserchen, Leseratte, Bibliophile | begeisterte Fantasy-Leserin, die auch gerne mal queerbeet liest | Studentin der Anglistik, Amerikanistik und Germanistik | bekloppter Sprachnerd, der zusätzlich noch Spanisch, Niederländisch und Russisch lernt | Serienjunkie, Geek (und manchmal Fan) Girl | Whovian | Chaotin | BookCrosserin | Bloggerin seit ca. 2005 und seit 2010 konstant auf Anima Libri - Buchseele

Alle Beiträge von Rike (Filia Libri) »

Hinterlasse einen Kommentar

Du kannst die folgenden HTML Codes in deinem Kommentar verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*