Tad Williams auf dem Dragon Days Fantastikfestival in Stuttgart!

Vom 11. bis 14. Juli 2013 findet in Stuttgart das 2. Dragon Days Fantastikfestival statt. Wie bereits im vergangenen Jahr ist auch HobbitPresse des Klett-Cotta Verlags auf dem Festival vertreten. Unter anderem mit Autor Tad Williams, der für zwei exklusive Lesungstermine in Deutschland sein wird.

Das Festival
Die »Dragon Days« sind ein Literaturfestival, das die Grenzen anderer Medien überschreitet und die Fantastik als literarische, filmische, digitale, soziale und grafische Kunstform vorstellt.
Es ist gleichermaßen für Fachleute wie für das breite Publikum angelegt. Die »Dragon Days« erschließen dem Besucher die weite Welt der Fantastik und ihren Einfluss auf unsere Kultur. Für Branchenteilnehmer wie Autoren, Verleger, Grafiker, Filmstudios und Gamedesigner dienen die Dragon Days als Schaufenster und Kommunikationsplattform.

Die Termine

Im Rahmen des Festivals:
11. Juli 2013
20 Uhr
Literaturhaus Stuttgart – Großer Saal
Eintritt: 9,- Euro

2013 zeichnet das DRAGON DAYS Festival Tad Williams für OTHERLAND mit dem SCHWÄBISCHEN LINDWURM für „herausragende Leistungen in der Fantastik“ aus. Außerdem wird der Autor in einer Lesung sein neues Buch »Die dunklen Gassen des Himmels« vorstellen und anschließend in einem Interview Fragen über sich und seine Geschichten beantworten.

Und die zweite Lesung:
12. Juli 2013
20.15 Uhr
Buchhandlung Hugendubel
Eintritt: 5,- Euro

Einführung durch Stephan Askani (Lektorat Klett-Cotta)
Bobby Dollar ist ein Engel und als Engel weiß er alles über die Sünden der Menschen. Er ist nämlich Anwalt. Anwalt für die Seelen, um die zwischen Himmel und Hölle gekämpft wird. Der Auftakt der neuen Trilogie von Tad Williams um Bobby Dollar, die an Spannung und Witz nicht zu überbieten ist.

Mehr Infos zu Williams‘ neustem Roman „Die dunklen Gassen des Himmels“ findet ihr auf der Seite des Verlags: Tad Williams – Die dunklen Gassen des Himmels bei Klett Cotta

Außerdem wird es in Kürze ein Interview mit dem Autor auf Anima Libri – Buchseele geben, also schön die Augen offen halten 😉

Tad Williams © Marijan Murat
Tad Williams © Marijan Murat

Veröffentlicht von Rike (Filia Libri)

20something | bibliomanisches Bücherfresserchen, Leseratte, Bibliophile | begeisterte Fantasy-Leserin, die auch gerne mal queerbeet liest | Studentin der Anglistik, Amerikanistik und Germanistik | bekloppter Sprachnerd, der zusätzlich noch Spanisch, Niederländisch und Russisch lernt | Serienjunkie, Geek (und manchmal Fan) Girl | Whovian | Chaotin | BookCrosserin | Bloggerin seit ca. 2005 und seit 2010 konstant auf Anima Libri - Buchseele

Alle Beiträge von Rike (Filia Libri) »

Hinterlasse einen Kommentar

Du kannst die folgenden HTML Codes in deinem Kommentar verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*