Kategorie: Top Ten Thursday

Top Ten Thursday #274 Wenn du nur 10 deiner Bücher behalten dürftest, welche wären es?

as für eine schwierige Frage 😱 Wobei… So schwierig ist sie eigentlich gar nicht, denn für mich ist absolut klar, dass ich definitiv die Bücher behalten würde, die am meisten für mich bedeuten.

Weiterlesen...

Top Ten Thursday #273 10 Bücher, deren Cover du nicht schön findest

Ich bin ein totaler Coverkäufer – passt mir ein Cover nicht, hat das Buch schlechte Chancen überhaupt in mein Regal zu kommen. Und wenn ich mir ein Buch kaufe, von dem es mehrere Ausgaben gibt, dann suche ich mir immer die raus, deren Cover mir am besten gefällt 😀 Aber irgendwie… Wenn ich jetzt so darüber nachdenke fällt mir tatsächlich nicht ein Buch ein, dessen Cover ich wirklich hässlich finde… Aber eine kurze Suche in der Bilddatenbank hat folgende Cover geliefert:

Weiterlesen...
Veröffentlicht am 11.08.2016 von Rike (Filia Libri) | Noch keine Kommentare
Kategorien: Top Ten Thursday

Top Ten Thursday #272 10 Bücher, die alle lieben, aber mir nicht gefallen haben

Harry Potter? 😆 Also zumindest die letzten… 2,5 fand ich einfach nur noch uninteressant. Oder doch eher 3,5? Ja, doch, „Orden des Phönix“ war bereits halb-doof. Ach und von dem neusten Dingsda habe ich mir kurzerhand die Wikipedia-Zusammenfassung durchgelesen 😂 Ansonsten… „Das Schicksal ist ein mieser Verräter“ fand ich sterbenslangweilig, überhaupt kann ich mit John Green herzlich wenig anfangen. Außerdem alles von Maggie Stiefvater. Nicht mein Ding.

Weiterlesen...
Veröffentlicht am 4.08.2016 von Rike (Filia Libri) | 2 Kommentare
Kategorien: Top Ten Thursday | Tags:

Top Ten Thursday #271 10 Bücher, die zum Sommer passen

Sommerbücher sind für mich locker-leichte Chick Lit Romanzen und ähnliches, Bücher, die man ohne großes Nachdenken einfach weglesen kann, während man irgendwo faulenzt und genüsslich einen Drink schlürft. Bücher mit Feel-Good und Happy-End Garantie, Zeug, das einfach nur unterhält. Zwei Bücher dieser Art, die ganz oben auf meiner Leseliste stehen, sind „Wie Himbeeren im Sommer“ von Cathy Bramley und „Schlussstriche zieht man nicht mit Bleistift“ von Mary Lewis. Ansonsten fallen mir auf Anhieb noch „Fünf am Meer“ von Emma Sternberg und die Romane von Sophie Hart ein…

Weiterlesen...