Kategorie: Montagsfrage

Montagsfrage #6

Kurze Frage, kurze Antwort: Nein. Wobei es heißen muss: Leider nein, denn eigentlich fänd ich das ziemlich cool. Also nicht die Onlinevariante, sondern so einen richtigen Buchclub bzw. eine Leserunde vor Ort, mit der man sich regelmäßig irgendwo trifft, gemeinsam Bücher liest und sich dann darüber austauscht… Wo findet man sowas? Ich glaub, ich werde mich jetzt mal auf die Suche machen, vielleicht finde ich ja einen Buchclub in der Nähe 😄

Weiterlesen...
Veröffentlicht am 18.07.2016 von Rike (Filia Libri) | 2 Kommentare
Kategorien: Montagsfrage

Montagsfrage #5

Wenn du einen Krimi/Thriller o.ä. liest, machst du dir selbst Gedanken darüber, wer der Mörder/Täter ist, oder lässt du dich prinzipiell vom Autor überraschen?

Naja… Ich lese so gut wie keine Krimis und erst recht keine Thriller XD Höchstens mal Paranormal Murder Mysteries, denn ohne Fantasyelemente finde ich so eine Mördersuche sterbenslangweilig. Wenn ich dann allerdings mal etwas lese, wo irgendwer einem Mörder hinterher jagt, dann mache ich mir ehrlich gesagt eher weniger Gedanken darüber, wer der Mörder ist.

Weiterlesen...
Veröffentlicht am 11.07.2016 von Rike (Filia Libri) | 1 Kommentar
Kategorien: Montagsfrage

Montagsfrage #4

Liest du auch Leseproben, um zu entscheiden, ob du ein Buch liest oder entscheiden nur Titel und Klappentext?

Jein. Wenn ich mich Titel und Klappentext zwar neugierig machen, aber nicht zu 100% überzeugen können, dann werfe ich häufig einen Blick auf die ersten Seiten des Buchs, um ein Gefühl für den Schreibstil zu bekommen und einschätzen zu können, ob das Buch etwas für mich sein könnte oder ich doch lieber die Finger davon lassen sollte.

Weiterlesen...
Veröffentlicht am 4.07.2016 von Rike (Filia Libri) | 5 Kommentare
Kategorien: Montagsfrage

Montagsfrage #3

Wie ist bei dir das Verhältnis zwischen Fiktion und Non-Fiktion, wenn du dein Leseverhalten betrachtest?,

Fiktion zu Non-Fiktion? 50:1? 😂 Okay, ganz so extrem ist es vielleicht nicht, aber ich lese definitiv deutlich mehr Fiktion und allein mit all den Trash-Novellen, von denen ich mir je nach Laune auch mal mehrere am Tag reinziehe, ist der Anteil von Fiktion-Titeln in meiner Leseliste natürlich deutlich höher als der von Non-Fiktion. Laut Goodreads sind etwas weniger als 10% meiner Bücher Non-Fiktion-Titel.

Weiterlesen...
Veröffentlicht am 27.06.2016 von Rike (Filia Libri) | Noch keine Kommentare
Kategorien: Montagsfrage