Kategorie: Montagsfrage

Montagsfrage #10

Welches Buch hat dich zuletzt richtig enttäuscht und warum?

Öhm… Schwierig. Also auf Anhieb fällt mir gerade wirklich nichts ein. Alles verdrängt so wie’s aussieht 😅 Aber zwei Bücher, die mich beide ziemlich enttäuscht haben, waren zum einen der dritte Band von Philippa Gregorys „Order of Darkness“-Reihe, denn der wurde vom deutschen Verlag als letzter Teil einer Trilogie herausgegeben, dabei hat die Serie eigentlich vier Bände… Und der Auftakt von Kim Harrisons neuer Reihe „Peri Reed“, denn nach ihrer Rachel Morgan Serie war Peri schon eine ziemlich herbe Enttäuschung – wobei ich die Reihe wahrscheinlich trotzdem weiterlesen werde 😄

Weiterlesen...

Montagsfrage #9

Ein Blick zurück – wie bist du zum Bücherwurm geworden?

Oh weh… Äh, durchs Lesen? 😅 Nein, im Ernst, Bücher haben in meinem Leben schon immer eine große Rolle gespielt. Für mich gab es nie irgendeine Offenbarung, die meine Liebe zum geschriebenen Wort geweckt hat, die war einfach schon immer da. Früher haben meine Eltern mir vorgelesen und seit ich selbst lesen kann, tue ich das auch mit großer Leidenschaft 🤓

Weiterlesen...
Veröffentlicht am 8.08.2016 von Rike | Noch keine Kommentare
Kategorien: Montagsfrage

Montagsfrage #8

Welche Bücher dürften in eurem Koffer nicht fehlen, wenn ihr jetzt in Urlaub fahren würdet?

Ha! Ich fahre bzw. fliege am Freitag nach Dublin ✈️ Der Koffer ist schon gepackt, es ist allerdings nur ein Buch drin: „Rewriting the Ending“ von HP Tune. Mehr ist einfach nicht drin, wenn man nur mit Handgepäck reist. Allerdings kommt ja eh noch das iPad mit und da sind tausende ungelesener eBooks drauf 😁

Weiterlesen...
Veröffentlicht am 1.08.2016 von Rike | Noch keine Kommentare
Kategorien: Montagsfrage | Tags:

Montagsfrage #7

Hat sich dein Leseverhalten durch die fortschreitende Digitalisierung verändert?

Nicht wirklich. Ich war schon immer eher ein ungeduldiger Leser und noch nie ein großer Fan von Büchern, die mich nicht von Anfang an fesseln. Und gleichzeitig gebe ich ihnen heute wie früher in den meisten Fällen trotzdem eine Chance, schließlich können auch Bücher mit Anfängen, die einen nicht sofort mitreißen, ausgesprochen gut sein.

Weiterlesen...
Veröffentlicht am 25.07.2016 von Rike | 2 Kommentare
Kategorien: Montagsfrage

Montagsfrage #6

Kurze Frage, kurze Antwort: Nein. Wobei es heißen muss: Leider nein, denn eigentlich fänd ich das ziemlich cool. Also nicht die Onlinevariante, sondern so einen richtigen Buchclub bzw. eine Leserunde vor Ort, mit der man sich regelmäßig irgendwo trifft, gemeinsam Bücher liest und sich dann darüber austauscht… Wo findet man sowas? Ich glaub, ich werde mich jetzt mal auf die Suche machen, vielleicht finde ich ja einen Buchclub in der Nähe 😄

Weiterlesen...
Veröffentlicht am 18.07.2016 von Rike | 2 Kommentare
Kategorien: Montagsfrage

Montagsfrage #5

Wenn du einen Krimi/Thriller o.ä. liest, machst du dir selbst Gedanken darüber, wer der Mörder/Täter ist, oder lässt du dich prinzipiell vom Autor überraschen?

Naja… Ich lese so gut wie keine Krimis und erst recht keine Thriller XD Höchstens mal Paranormal Murder Mysteries, denn ohne Fantasyelemente finde ich so eine Mördersuche sterbenslangweilig. Wenn ich dann allerdings mal etwas lese, wo irgendwer einem Mörder hinterher jagt, dann mache ich mir ehrlich gesagt eher weniger Gedanken darüber, wer der Mörder ist.

Weiterlesen...
Veröffentlicht am 11.07.2016 von Rike | 1 Kommentar
Kategorien: Montagsfrage

Montagsfrage #4

Liest du auch Leseproben, um zu entscheiden, ob du ein Buch liest oder entscheiden nur Titel und Klappentext?

Jein. Wenn ich mich Titel und Klappentext zwar neugierig machen, aber nicht zu 100% überzeugen können, dann werfe ich häufig einen Blick auf die ersten Seiten des Buchs, um ein Gefühl für den Schreibstil zu bekommen und einschätzen zu können, ob das Buch etwas für mich sein könnte oder ich doch lieber die Finger davon lassen sollte.

Weiterlesen...
Veröffentlicht am 4.07.2016 von Rike | 5 Kommentare
Kategorien: Montagsfrage

Montagsfrage #3

Wie ist bei dir das Verhältnis zwischen Fiktion und Non-Fiktion, wenn du dein Leseverhalten betrachtest?,

Fiktion zu Non-Fiktion? 50:1? 😂 Okay, ganz so extrem ist es vielleicht nicht, aber ich lese definitiv deutlich mehr Fiktion und allein mit all den Trash-Novellen, von denen ich mir je nach Laune auch mal mehrere am Tag reinziehe, ist der Anteil von Fiktion-Titeln in meiner Leseliste natürlich deutlich höher als der von Non-Fiktion. Laut Goodreads sind etwas weniger als 10% meiner Bücher Non-Fiktion-Titel.

Weiterlesen...
Veröffentlicht am 27.06.2016 von Rike | Noch keine Kommentare
Kategorien: Montagsfrage

Montagsfrage #2

Magst und liest du Gedichte/Gedichtbände?

Manchmal? 😅 Ich besitze ein paar Gedichtbände, die aber wohl alle eher so in die „Standard“-Kategorie passen – Goethe, Kästner, Rilke, Frost, Poe, Shakespeare… Ein paar davon sind zwar dank Schule und Studium ins Regal gewandert, allerdings muss ich zugeben, in der Uni mache ich einen großen Bogen um Seminare, die irgendwas mit Lyrik zu tun haben könnten, das konnte ich schon in der Schule nie ausstehen 😁 Die meisten habe ich mir daher tatsächlich einfach so gekauft und wenn die Laune stimmt, dann blätter ich da auch gerne mal drin rum.

Weiterlesen...
Veröffentlicht am 20.06.2016 von Rike | 2 Kommentare
Kategorien: Montagsfrage | Tags:

Montagsfrage #1

Machen Lesespuren im Buch (Annotationen, Unterstreichungen, Besitzvermerke) ein Buch für Dich wertvoller oder mindern sie den Wert?

Geht es hier um meine Lesespuren oder die möglicher Vorbesitzer? Denn das macht ja doch einen eindeutigen Unterschied. Wenn es meine Lesespuren sind, warum sollten sie mich stören, ich werde mir immerhin irgendwas dabei gedacht haben, als ich sie hinterlassen habe. Allerdings hinterlasse ich auch nur sehr selten irgendwelche Markierungen in meinen Büchern, nur manchmal gibt es Titel, die in mir aus irgendeinem Grund das Bedürfnis wecken, ihnen mit Textmarker und Stift zuleibe zu rücken (und ja, wenn dann markiere ich bunt, Bleistift ist ja langweilig 😜).

Weiterlesen...
Veröffentlicht am 13.06.2016 von Rike | 4 Kommentare
Kategorien: Montagsfrage