Archiv

[>1000 Worte] Rezension zu Destiny, NY: Who I Used to Be von Pat Shand & Manuel Preitano

Was passiert eigentlich mit all den Urban Fantasy (YA)-Helden, die ihre Prophezeiung erfüllt haben? In „Destiny, NY: Who I Used to Be“ von Pat Shand & Manuel Preitano ist Magie ein Teil der Welt, Prophezeiungen gehören quasi zum Alltag. Und für all die Prophecy-Kids gibt es in New York eine Schule, die ihnen unter anderem nachher dabei helfen soll, sich in das normale Leben einzugliedern, wenn sie ihre Prophezeiung erfüllt haben. Zu diesen Kids gehört auch Logan, die ihre Prophezeiung mit 13 erfüllt hat, mittlerweile Anfang 20 ist und nicht so recht weiß, was sie mit ihrem Leben anfangen soll, ihren Zweck hat sie ja eigentlich schon erfüllt.

Weiterlesen...

[Reading in English] Rezension zu Carry On von Rainbow Rowell

Ich kann das Buch nicht empfehlen, ich kann aber auch nicht ganz allgemein allen davon abraten, es zu lesen. Es ist dumm und ich habe definitiv schon Fanfiction gelesen, die besser geschrieben war (und damit meine ich nicht „50 Shades of Gray“! Das ist nochmal einige Ebenen schlechter als das hier. Zumindest eine. Vielleicht…), aber ich habe den Roman an einem Tag durchgelesen und irgendwo war er ja auch unterhaltsam. Also überlegt es euch gut und macht euch vor allem klar, dass ihr den Roman nicht wirklich ernst nehmen solltet 😉

Weiterlesen...
Veröffentlicht am 17.07.2017 von Rike (Filia Libri) | Noch keine Kommentare
Wertung: |Kategorien: Rezensionen | Tags:

[Reading in English] Rezension zu Queens of Geek von Jen Wilde

Es gibt so süße Bücher! Jen WildesQueens of Geek“ fällt definitiv in diese Kategorie von Büchern, die einfach Spaß machen, wenn man sie liest, die einem ein gutes Gefühl geben und einen zum Schmunzeln bringen. Ein bisschen hat mich der Roman ja an „The Upside of Unrequited“ erinnert, einfach, weil beide super niedliche und total diverse Feel-Good-Lektüren sind, die ich nur jedem Leser wärmstens empfehlen kann. Allerdings muss ich sagen, dass mir die Queens fast noch einen Ticken besser gefallen haben.

Weiterlesen...
Veröffentlicht am 26.06.2017 von Rike (Filia Libri) | Noch keine Kommentare
Wertung: |Kategorien: Reading in English, Rezensionen | Tags:

[>1000 Worte] Rezension zu Patsy Walker A.K.A. Hellcat! Volume 1 & 2 von Kate Leth

Katzen! Comics! Superheldinnen! Jep, ich finde alles drei großartig und das macht „Patsy Walker a.k.a. Hellcat“ von Kate Leth zu einer Versuchung, der ich nicht widerstehen konnte. Und so sind dann auch Teil 1 „Hooked on a Feline“ und Teil 2 „Don’t Stop Me-Ow“ bei mir eingezogen. Dass Patsy einer der ältesten Marvel Charaktere ist und ich bei Marvel (und DC) Comics eh immer Probleme habe, weil ich die ganze Vorgeschichte nicht kenne, ist mir erst danach wieder eingefallen… Aber erstaunlicherweise hat mir das hier kaum Schwierigkeiten bereitet. Denn auch wenn schon nach wenigen Seiten klar wird, dass Patsy eine ziemlich umfangreiche Vorgeschichte hat, ist „Patsy Walker A.K.A. Hellcat!“ trotzdem so aufgebaut, dass man auch ohne diese zu kennen gut in die Geschichte hineinkommt.

Weiterlesen...