Monat: Mai 2017

Rezension zu Mit Platon und Marilyn im Zug von Helge Hesse

Manchmal habe ich ja einfach Lust auf Sachbücher. Was die Themen angeht, ist mein Geschmack da ziemlich breit gefächert, Hauptsache es klingt halt gerade ansprechend. So ist auch Helge Hesses „Mit Platon und Marilyn im Zug“ in meinem Regal gelandet – es klang einfach gut. Und es konnte zum Glück auch inhaltlich überzeugen.

Weiterlesen...
Veröffentlicht am 31.05.2017 von Rike | Noch keine Kommentare
Wertung: |Kategorien: Rezensionen | Tags:

Gemeinsam Lesen #216

Sparst du einen gewissen Betrag für jedes gelesene Buch, um dir davon neue Bücher zu kaufen? Oder hast du darüber zumindest schonmal nachgedacht? (Frage von Ankaszz)

Nein und nein? Also nicht wirklich. Ich meine, ich habe das immer schon mal wieder bei anderen Leuten gesehen, aber mir bislang nicht wirklich Gedanken dazu gemacht. Aber wenn ich da jetzt so drüber nachdenke… Eigentlich klingt es ja schon nach einer ganz coolen Idee, also wer weiß, vielleicht mache ich es ja doch mal.

Weiterlesen...
Veröffentlicht am 30.05.2017 von Rike | Noch keine Kommentare
Kategorien: Gemeinsam Lesen | Tags:

Rezension zu Moonatics von Arne Ahlert

Es gibt so Bücher, die liegen einfach ewig und drei Tage auf dem SuB, man liest mal rein, legt sie dann doch wieder weg und so weiter und so fort. Und irgendwann, nachdem sie dann schon ordentlich Staub angesetzt haben (was in meinem Bücherregal erschreckend schnell geht), liest man sie dann doch – und ist total überrascht, wie gut sie doch eigentlich waren. In diese Kategorie fällt auch Arne Ahlerts „Moonatics“, dem ich aus unerfindlichen Gründen ausgesprochen skeptisch gegenüber stand, das mich dann aber doch überrascht hat.

Weiterlesen...
Veröffentlicht am 29.05.2017 von Rike | Noch keine Kommentare
Wertung: |Kategorien: Rezensionen | Tags:

A bis Z Backchallenge Woche 8: H wie Heidelbeer-Himbeer-Kuchen mit Mascarpone

Sommer, Sonne, Strand! Naja, okay, letzteres stimmt dann doch nicht so ganz, Sand und Meer waren dieses Wochenende dann doch eher nicht zu sehen. Dafür war das Wetter in Ostfriesland großartig und absolut perfekt, um den Geburtstag meines Vaters zu feiern. Passend dazu gab es natürlich auch einen Kuchen, das Backen hat diesmal meine Tante übernommen – und es war perfekt für das super-sommerliche Wetter 😋

Weiterlesen...

Rezension zu Mein LEGO von Isabelle Bruno und Christine Baillet

LEGO… Ich muss sagen, ich hatte nie wirklich eine LEGO-Sammlung, zumindest nicht das klassische LEGO. Ich hatte früher immer Mädchen-LEGO, also Belleville und Scala (gibt’s die eigentlich noch? Ich glaube nicht… War auch ein komisches LEGO-Barbie-Crossover) und mein Bruder hatte die riesige LEGO-Sammlung. Ein paar Teile haben aber auch uns beiden gehört, wie das Hogwarts-Schloss, für das wir mühsam gespart haben. Irgendwann war dann Schluss mit LEGO, wir waren aus dem Alter raus. Bis vor ein paar Jahren.

Weiterlesen...
Veröffentlicht am 24.05.2017 von Rike | Noch keine Kommentare
Wertung: |Kategorien: Rezensionen | Tags:

A bis Z Backchallenge Woche 7: G wie Geburtstagsüberraschung!

Einen wunderschönen Sonntag allerseits! Heute hat meine Tante und Co-Bäckerin Geburtstag und dementsprechend haben mein Bruder und ich natürlich gestern auch an einer Geburtstagstorte gewerkelt, die wir dann um Mitternacht präsentiert haben. Auf die Optik möchte ich an dieser Stelle nicht näher eingehen (da gingen die Meinungen in der Familie sehr weit auseinander), aber geschmacklich […]

Weiterlesen...

[>1000 Worte] Rezension zu Princeless Volume 1-5 von Jeremy Whitley

Hallihallo ihr Lieben! Und wieder habe ich es geschafft, eine Comicrezension pünktlich zu veröffentlichen! Diesmal zu einem meiner absoluten Lieblingscomics, „Princeless“ von Jeremy Whitley! Nächste Woche gibt es dann die Rezension zum Spin-Off „Princeless: Raven the Pirate Princess“. Diese Comic-Reihe erzählt die Geschichte von Prinzessin Adrienne, die so gar nicht das ist, was ihre Eltern von einer Prinzessin erwarten. Doch an ihrem 16. Geburtstag steckt ihr Vater sie in einem von einem Drachen bewachten Turm mit dem Versprechen, dass der Ritter, der Adrienne rettet, sie zur Frau bekommt.

Weiterlesen...