Monat: Dezember 2016

Rezension zu Winterglücksmomente von Karen Swan

Eigentlich gehören die Winter-Weihnachtsromane von Karen Swan für mich ja mittlerweile irgendwie schon zur Vorweihnachtstradition. Mit dem diesjährigen Exemplar „Winterglücksmomente“ habe ich allerdings so meine Schwierigkeiten gehabt. Ich fand den Roman ausgesprochen zäh und langatmig mit einer rundherum ziemlich unrealistischen Handlung und nicht allzu sympathischen Charakteren. Allerdings ist es diesmal eindeutig weihnachtlicher als z.B. in „Ein Weihnachtskuss für Clementine“! Was aber nicht heißen soll, dass der Roman tatsächlich ein Weihnachtsroman ist.

Weiterlesen...
Veröffentlicht am 20.12.2016 von Rike | Noch keine Kommentare
Wertung: |Kategorien: Rezensionen | Tags:

Rezension zu Briefe vom Weihnachtsmann von JRR Tolkien

Für gewöhnlich schreiben Kinder ja Briefe an den Weihnachtsmann. Für die Kinder von Fantasykultautor JRR Tolkien gab es allerdings auch Antworten, denn der Autor schrieb und zeichnete für seine Kinder Briefe vom Weihnachtsmann. Diese Briefe und Illustrationen sind jetzt in der Hobbit Presse des Klett-Cotta Verlags erschienen. Und meiner Meinung nach sind sie ein absolutes Weihnachtshighlight – und eine großartige Inspiration für alle, die selbst Kinder haben, die noch an den Weihnachtsmann glauben.

Weiterlesen...
Veröffentlicht am 15.12.2016 von Rike | Noch keine Kommentare
Wertung: |Kategorien: Rezensionen, Weihnachten | Tags:

[Reading in English] Rezension zu Of Fire and Stars von Audrey Coulthurst

Oh weh, was ist denn hier bloß schief gelaufen? Als ich zum ersten Mal über „Of Fire and Stars“ von Audrey Coulthurst gestolpert bin, im Februar, gab es noch keine vollständige Inhaltsangabe, aber mit der Aussage „she falls in love with his rogueish horse-training sister instead.“ konnte mich der Teaser schon voll und ganz begeistern – aber zehn Monate und einen 400 Seiten langen Roman später, frage ich mich ernsthaft, was genau hier bloß schief gelaufen ist.

Weiterlesen...
Veröffentlicht am 14.12.2016 von Rike | Noch keine Kommentare
Wertung: |Kategorien: Reading in English, Rezensionen | Tags:

Rezension zu Der Fluch des Wüstenfeuers von A.S. Bottlinger

Ich weiß nicht, was genau ich von „Der Fluch des Wüstenfeuers“ erwartet habe – oder warum ich immer „Der Zorn des Wüstenfeuers“ schreiben will -, aber was mich zwischen den Buchdeckeln erwartet hat, hat mich definitiv überrascht. Auf eine durch und durch positive Art und Weise. Denn die Geschichte hat sowohl eine unerwartete Erzählstruktur als auch einen ungewöhnlichen Hauptschauplatz. Erzählt wird die Geschichte, die eigentlich hauptsächlich Iarets ist, mehrere Jahrzehnte später von Ahab, einem der letzten Zeitzeugen, am Lagerfeuer. Und spielen tut die Haupthandlung fast ausschließlich im Kerker.

Weiterlesen...
Veröffentlicht am 13.12.2016 von Rike | Noch keine Kommentare
Wertung: |Kategorien: Rezensionen | Tags:

[>1000 Worte] Rezension zu Princess Princess Ever After von Katie O’Neill

Sooo niedlich! Katie O’Neills „Princess Princess Ever After“ – eine Geschichte über zwei Prinzessinnen, die sich gegenseitig/selbst retten und ineinander verlieben – ist einfach so niedlich!

Weiterlesen...

Interview mit Sarah Monette alias Katherine Addison

Lang, lang ist es her, aber irgendwann einmal gab es hier regelmäßige Autoreninterviews. Das letzte ist vor fast zwei Jahren online gegangen, das erste der dreißig Interviews ist schon sage und schreibe viereinhalb Jahre her… Jetzt gibt es ein neues Interview und es wird nicht das einzige bleiben! Die großartige Sarah Monette, die ihr vermutlich eher unter ihrem Pseudonym Katherine Addison kennen werdet, Autorin des jüngst im TOR Verlag erschienenen Phantastik-Romans „Der Winterkaiser“, macht heute offiziell den Anfang. Folgen wird u.a. eine weitere TOR-Autorin, Becky Chambers, deren Debütroman „Der lange Weg zu einem kleinen zornigen Planeten“ mit ebenfalls begeistern konnte.

Weiterlesen...
Veröffentlicht am 4.12.2016 von Rike | 1 Kommentar
Kategorien: Interviews | Tags:

Geeking Out at University: Die Lektüren in meiner Unitasche

Liebe (weibliche) Leseratten, was schleppt ihr denn so alles Tag für Tag in euren Handtaschen mit euch herum? Also, falls ihr Handtaschen tragt. Rucksäcke zählen auch. Wir haben vor kurzem während einer Freistunde mal verglichen, was unsere Handtaschen so alles enthalten. Das Ergebnis: Wir schleppen allesamt Tag für Tag Unmengen an totalem Scheiß mit uns herum 😱😂

Weiterlesen...